Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zu sicheren Remote-Audits

Remote-Audits als alternative Auditmethode in Zeiten von COVID-19: Das ConSense Auditoren-Team unterstützt Sie auf dem Weg, Ihre Audits optimal remote abbilden zu können.

kleine Insel mit einem alten Leuchtturmhäuschen

Die aktuelle COVID-19 Pandemie stellt alle Unternehmen vor größte Herausforderungen. Auch im Qualitäts- bzw. Integrierten Management zeigen sich neue Rahmenbedingungen, Einflussfaktoren und Fragestellungen, die ein schnelles Umdenken und eine komplette Neuorientierung in bisher etablierten Abläufen erfordern.

  • „Wie bilde ich meine internen Audits ab, wenn persönliche Kontakte vermieden werden müssen und Dienstreisen an die Standorte unseres Unternehmens nicht möglich sind?“
  • „Was kann ich jetzt tun, um später nicht in Zeitdruck zu geraten?”
  • „Was geschieht jetzt mit den externen Audits, wenn niemand mehr das Unternehmen betreten darf?“
  • „Wie stellen sich die Zertifizierungsgesellschaften in der jetzigen Situation auf?“
  • „Wie stelle ich in der aktuellen Krise meine laufenden Zertifizierungen und Zulassungen für bestehende Vertragsverhältnisse sicher?“

Remote-Audits als alternative Auditmethode zugelassen

In dieser sehr speziellen Situation sind die bisher geltenden Regelungen zur Durchführung von Zertifizierungs- und Überwachungsmaßnahmen von den durchführenden Stellen bereits flexibler gestaltet worden. So können beispielsweise Zertifizierungsverfahren wie die ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001 oder ISO 27001 nach Abstimmung mit den Verantwortlichen zumindest in Teilen via Remote-Audit durchgeführt werden.

Insbesondere bei internen Audits ist ohnehin eine größere Flexibilität gegeben und Sie können die erforderlichen internen Audits an den Standorten Ihres Unternehmens in den geplanten Zeiträumen durchführen. Damit vermeiden Sie es, das Auditprogramm zu lange aufzuschieben und sind mit Blick auf die anstehenden Termine für Überwachungs- und Re-Zertifizierungsaudits auf der sicheren Seite.

Ein Remote-Audit bedeutet,

  • dass keine Auditierung vor Ort in Ihrem Unternehmen durchgeführt wird.
  • dass das Audit online und mit Unterstützung geeigneter technischer Lösungen mit den Auditoren und den jeweiligen Ansprechpartnern und Mitarbeitern stattfindet.
  • dass Sie zeitnah mit dem sinnvollen Remote-Anteil eines Audits starten und ggf. erforderliche Detailbegutachtungen vor Ort zu einem späteren Zeitpunkt eingeplant werden können.
  • dass Sie zudem Reisezeiten und Reisekosten sparen.

Damit ist das Remote-Audit für viele Auditsituationen eine attraktive Alternative zu der Begutachtung vor Ort.

Mit ConSense Management Consulting und ConSense Campus zu sicheren Remote-Audits

Die ConSense Auditoren unterstützen Sie auf Ihrem Weg, interne wie externe Audits optimal remote abbilden zu können. Nutzen Sie das Know-how unserer Experten und ein breites Portfolio an Informationen und technischem Hintergrundwissen, um für Sie passende und schnell umsetzbare Lösungen für Remote-Audits zu finden.

Wir bieten Ihnen unter anderem:

Wir reagieren zusammen mit Ihnen auf die unvorhergesehenen Anforderungen an Qualitäts- und Integrierte Managementsysteme in der aktuellen Situation. Dieser Wandel erfordert Dynamik, Flexibilität und letztlich einen hohen Grad an Innovation. Unser Ziel ist, Sie bestmöglich darin zu unterstützen.

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen und zum weiteren Vorgehen.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage!