ConSense ScientificAward

scientific-award.png

Fachübergreifender Award für neue Ansätze im Qualitäts- und Integrierten Management

Der ConSense ScientificAward ist ein Preis für talentierte Forscher und Wissenschaftler, die in ihrer Abschlussarbeit neue Ansätze für das Qualitäts- und Integrierte Management der Zukunft entwickeln und somit das Qualitätsmanagement in Unternehmen lebendig werden lassen.

Wir möchten mit dem ScientificAward zum einen die Lebendigkeit und Akzeptanz von Qualitätsmanagement hervorheben und zum anderen ein Forum bieten, in dem Forscher und Wissenschaftler ihre Arbeit vor einem Expertenpublikum zu präsentieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. 

Arbeit über „Lean Leadership“ macht das Rennen

Der Gewinner des 2. ConSense ScientificAward 2017 steht fest: Die Experten-Jury aus Prof. Dr.-Ing. Susanne Mütze-Niewöhner, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Prof. Dr.-Ing. Thomas Rosenbaum, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Prof. Dr.-Ing. Martin Wolf, FH Aachen und Dr.-Ing. Benedikt Sommerhoff, Deutsche Gesellschaft für Qualität, entschied sich für die Arbeit von Wolfgang Grasl, eingereicht an der Donau Universität Krems. Er wurde auf der ConSense Anwenderkonferenz für seine Master Thesis „Lean-Leadership in der Produktion – das Führungsverständnis für ein nachhaltiges Verankern der Lean-Philosophie“ ausgezeichnet. Der Preisträger beschäftigt sich darin mit der engen Verknüpfung von Qualitätsmanagement und Lean Management sowie deren Einfluss auf positive Unternehmensergebnisse.
An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal ganz herzlich bei der Jury und gratulieren dem Gewinner, Wolfgang Grasl!

ScientificAward 2017 Preisverleihung

Rückblick ScientificAward 2016

Im Video sehen Sie die Verleihung des ScientificAwards 2016 und das Interview des Preisträgers Kay Erler.