6. Norddeutscher Qualitätstag – in 2021 wieder virtuell

QM-Tagung für Praktiker geht am 08.06.2021 als Online-Event in die sechste Runde

Spannende Keynote-Vorträge, Best Practice-Beispiele, frei zusammenstellbares Workshop-Programm und genug Raum für Diskussionen unter Fachkollegen: Der 6. Norddeutsche Qualitätstag beleuchtet aktuelle Trends und Entwicklungen rund um das Qualitätsmanagement.

Die QM-Tagung findet von 10:00 bis 14:30 Uhr am 8. Juni 2021 erneut virtuell statt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ), der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS), der Fachzeitschrift QZ Qualität und Zuverlässigkeit sowie der ConSense GmbH.

Sie erwartet eine einzigartige Plattform, die branchenübergreifende und umfassende Methodenkompetenzen rund ums Qualitätsmanagement vermittelt. Erfahren Sie mehr über die neusten Trends, Entwicklungen und Ereignisse rund um das Thema Qualitätsmanagement und tauschen Sie sich mit Experten aus.

Spannende und praxisorientierte Themen rund um Qualitätsmanagement

In der Keynote unter dem Titel „Schluss mit Folgeterminen und Wiedervorlage – Schneller Entscheidungen im QM bekommen“ beschreibt Managementtrainer Georg Jocham den Weg zu schnelleren Entscheidungen im QM.

Im Workshop-Angebot, aus dem sich die Teilnehmer ihr individuelles Programm zusammenstellen, geht es um praktische Umsetzungen, Wissenstransfer und den unmittelbaren Austausch.

Folgende Highlights warten unter anderem auf Sie:

  • „Nachhaltigkeitsformate und Lieferkettengesetz“, Altan Dayankac, DQS
  • „Seien Sie sichtbar! So arbeiten QM und Marketing gut zusammen“, Jan Deißner, Konzept & Kommunikation
  • „Methodenauswahl und -anwendung bei datenbasierten Entscheidungen ohne umfassende Statistik-Kenntnisse“, Dr. Johannes Schober, Qualitätswissenschaftler und Geschäftsführer der Power2Apps P2A GmbH
  • „Qualität in Projekten: Ein Vorgehensmodell zur Bewertung und Steuerung“, Udo Schmidt, Consultant, Trainer & Interim Manager für Qualitäts- und Projektmanagement; zudem Mitglied im Leitungsteam des DGQ-Fachkreises Qualität und Projekte
  • „Fit to work NOW! Kollaboratives Arbeiten auf virtuellen Whiteboards“, Tanja Herzog, KORU Training, Coaching & Consulting
  • „Arbeitsschutz im Homeoffice: Verschiedene Blickwinkel und praktische Lösungsansätze“, Matthias Stoll, Unternehmensberatung Stoll

Das gesamte Programm inklusive kurzer Vortragsbeschreibungen können Sie hier herunterladen.

Die Anmeldung ist bis zum 4. Juni 2021 möglich.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt zum Online-Event "Norddeutscher Qualitätstag" anmelden **

Norddeutscher Qualitätstag

* Pflichtfeld

** Ihre Daten zu Vorname, Nachname, E-Mail und Firma werden zum Abgleich der DGQ-Mitgliedschaft an die Deutsche Gesellschaft für Qualität weitergeleitet. Weitere Informationen zum Datenschutz der Deutschen Gesellschaft für Qualität finden Sie hier. 

Da es sich beim Norddeutschen Qualitätstag um ein B2B-Event handelt und hier hauptsächlich geschäftliche Personen und Unternehmen agieren, bitten wir Sie hiermit höflichst um die Angaben Ihres Unternehmens/ Ihrer Institution.
Bitte hinterlegen Sie Ihre Telefonnummer damit wir Sie bei Fragen erreichen können.
Ansprechpartner
Janine Ruda y Witt Eventmanagement
T: 
+49 (0)241 / 990 93 93 - 0

Technische Voraussetzungen

Um reibungslos an der virtuellen Tagung teilzunehmen, beachten Sie bitte folgende technische Voraussetzungen

  • Sie benötigen einen PC oder Laptop mit einer stabilen Internetverbindung und einen Kopfhörer mit Mikrofon, um mit den Referenten und anderen Teilnehmern zu kommunizieren. Daneben können Sie gerne auch die Chat-Funktion nutzen.

  • Die Nutzung einer Webcam während des Meetings ist wünschenswert. Unsere Erfahrung zeigt, dass mehr Lebendigkeit im Webinar entsteht, wenn die Teilnehmer mit einer Kamera arbeiten. Zudem fällt die Kommunikation im Meeting leichter, wenn ein Videobild das Gesprochene begleitet.

  • Die Veranstaltung läuft über das Tool Zoom. Detaillierte Informationen zur Anmeldung und Nutzung des Tools Zoom finden Sie hier. Hier können die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Zoom Session im Detail nachgelesen werden

  • Hier finden Sie darüber hinaus Informationen, wie man sich zu einem Zoom Meeting anmeldet und welche Funktionen den Teilnehmern zur Verfügung stehen.