Branche: Sozialwesen / Verbände

Qualitätsmanagement verbindet Qualität und Wirtschaftlichkeit

Bei knapper werdenden finanziellen Mitteln kommt es für soziale Einrichtungen darauf an, höchste Qualität mit Wirtschaftlichkeit zu verbinden.

Effizienzpotenziale und Zufriedenheit der Mitarbeiter

Das Qualitätsmanagement kann Effizienzpotenziale aufzeigen und durch die Optimierung der Prozesse zu deutlichen Kosteneinsparungen führen. Gleichzeitig kann das Betreuungs- und Pflegepersonal die Zeit besser für die Menschen einsetzen und so einer höheren Zufriedenheit, also einer besseren Qualität der Dienstleistungen beitragen.

Vorteile und Funktionen

Das Qualitätsmanagement in sozialen Einrichtungen weist über die Merkmale einer "Dienstleistung" hinaus spezielle Anforderungen auf, denen die ConSense Software gerecht wird:

  • Die Unterstützung und Abbildung komplexer Verbandsstrukturen (Einrichtungen, Standorte, Funktionen, Stellen) ist gewährleistet.
  • Stark unterschiedliche Berechtigungsstrukturen und Zugangsberechtigungen werden abgebildet.
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter können auf mehreren Wegen Zugang zum System erhalten.
  • Die schnelle Einarbeitung auch nur kurzzeitig beschäftigter Mitarbeiter (z. B. im freiwilligen sozialen Jahr) ist durch die einfache und intuitive Bedienbarkeit der Software gegeben.
  • Stark unterschiedliche, heterogene Beschäftigungsfelder und Leistungsspektren, wie z. B. Kindergärten, Werkstätten, Betreuung von Menschen mit Behinderung, Menüservice oder Hausnotruf, können strukturiert und übersichtlich in einem Managementsystem abgebildet werden.
  • Normen: MAAS-BGW, Quintas, 9001, HACCP, etc.

Alle ConSense Lösungen im Vergleich

Damit Sie alle Funktionen, Schnittstellen, Erweiterungsmöglichkeiten und Normen der ConSense Lösungen COMPACT, PROFESSIONAL und ENTERPRISE auf einen Blick erfassen können, haben wir diese in einer Vergleichstabelle übersichtlich dargestellt.

Ansprechpartner
Ralf von Dielingen Vertrieb
T: 
+49(0)241/9909393-0

Wissenswertes

1.

WhitePaper zur Akzeptanz von QM-Systemen

Welche Schwierigkeiten es im Umgang mit einem eigenen QM-System geben und was dagegen unternommen werden kann, lesen Sie hier.

Mehr »

mehr »
2.

WhitePaper zur DIN EN ISO 9001:2015

Ziele, Umstellungsperiode und die wichtigsten Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 haben wir für Sie zusammengefasst.

Mehr »

mehr »
3.

Checkliste zur Auswahl einer QM-Software

Mit unserer Checkliste unterstützen wir Sie bei der Definition Ihrer inhaltlichen Anforderungen an eine passende QM-Software.

Mehr »

mehr »

Zur Übersicht »