Lösung: eLearning

eLearning in der Praxis

Die Planung, Beantragung, Genehmigung, Durchführung und Nachbereitung von Schulungen und Weiterbildungen ist sehr zeitaufwendig. Termine müssen festgelegt werden, Räume reserviert und Unterlagen vorbereitet. Teilnehmerlisten müssen verwaltet und Wirksamkeitsbewertungen durchgeführt werden. Wenn Mitarbeiter zum Schulungstermin nicht vor Ort sein können, muss dies nachgehalten werden und eine Nachschulung organisiert werden.

Das Einsparpotenzial an Zeit und Ressourcen ist groß. eLearning ist eine moderne Möglichkeit für Unternehmen, ihre Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen effizient durchzuführen. Gerade für Unternehmen mit vielen Standorten oder Außendienstmitarbeitern bietet eLearning viele Vorteile.

Schnell und einfach

Mit ConSense eLearning können im Rahmen des ConSense Schulungsmanagements verschiedene eLearning-Arten für jeden Bedarf einfach erstellt und durchgeführt werden. So sind z. B.  eLearning-Einheiten, die aus Tutorial und Online Test bestehen, schnell umsetzbar. Zudem können eLearning-Angebote mit bestimmten Grundvoraussetzungen, z. B. Englisch-Kenntnissen, gekoppelt und mit definierten Zielqualifikationen verknüpft werden.

Die Teilnehmer können die durchgeführten eLearning-Einheiten bewerten. Die Vorgesetzten haben den Teilnahmestatus ihrer Mitarbeiter immer im Blick und können die Wirksamkeit bewerten. ConSense eLearning schafft effiziente und strukturierte Abläufe und bietet intelligente Funktionen für die nachhaltige Sicherung und Verbesserung von Mitarbeiterschulungen und -fortbildungen.

Vorteile und Funktionalitäten 

Einfache Erstellung

Verschiedene eLearning-Arten, z. B. Tutorials mit Multiple Choice-Tests, können einfach und schnell erstellt werden.

Tutorials

Vorhandene Tutorials können manuell erstellt, importiert oder per URL eingebunden werden.

Komfortable und zentrale Erfassung aller Daten

Alle relevanten Informationen zu den eLearning-Einheiten, wie Personen, Inhalte, eLearning-Art, Termine, usw., werden zentral erfasst und koordiniert.

Anmeldungsverwaltung

Anmeldungen zu eLearning-Angeboten können je nach Vorgabe von den Teilnehmern selbst beantragt oder von den Vorgesetzten für Mitarbeiter, Gruppen oder Abteilungen verbindlich vorgeschrieben werden. Automatische Aufforderungen erinnern an die Teilnahme.

Ortsunabhängige Schulungen und Weiterbildungen

Mitarbeiter an verschiedenen Standorten oder bspw. im Außendienst können unabhängig von ihrem Aufenthaltsort über eLearning-Einheiten geschult werden.

Zeitversetzte Teilnahme

Nicht alle Mitarbeiter müssen zeitgleich teilnehmen. Auch eine zeitversetzte Teilnahme an eLearning-Einheiten ist möglich. Vorgesetzte können den Teilnahmestatus ihrer Mitarbeiter jederzeit einsehen.

Vollständige Integration

ConSense eLearning ist eine Erweiterung der ConSense Module zum Schulungsmanagement und zum Qualifikationsmanagement und damit vollständig in das Qualitätsmanagement-System von ConSense integrierbar.

Ansprechpartner
Sabine Huppermans Vertrieb
T: 
+49(0)241/9909393-0

Wissenswertes

1.

WhitePaper zur Akzeptanz von QM-Systemen

Welche Schwierigkeiten es im Umgang mit einem eigenen QM-System geben und was dagegen unternommen werden kann, lesen Sie hier.

Mehr »

mehr »
2.

WhitePaper zur DIN EN ISO 9001:2015

Ziele, Umstellungsperiode und die wichtigsten Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 haben wir für Sie zusammengefasst.

Mehr »

mehr »
3.

Checkliste zur Auswahl einer QM-Software

Mit unserer Checkliste unterstützen wir Sie bei der Definition Ihrer inhaltlichen Anforderungen an eine passende QM-Software.

Mehr »

mehr »

Zur Übersicht »