Modul: Prüfmittelmanagement

Prüfmittelmanagement in der Praxis

Prüfmittel sind ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung. Höchste Produktqualität kann dauerhaft nur erreicht werden, wenn auch die geeigneten Prüfmittel einer systematischen Überwachung und regelmäßigen Kontrolle unterzogen werden. Denn nur so können die Prüfungen der Produkte dauerhaft zu validen Ergebnissen führen.

Höchste Sicherheit in der Prüfmittelverwaltung

Das Modul zum Prüfmittelmanagement von ConSense unterstützt Verantwortliche in der systematischen Überwachung der eingesetzten Prüfmittel und stellt unter anderem die dauerhafte Einhaltung der DIN EN ISO 9001 sicher.

Mit dem Modul stehen alle notwendigen Funktionen zur Verfügung, um Routinetätigkeiten bei der Verwaltung von Prüfmitteln zu reduzieren. Die übersichtliche, transparente Verwaltung und Überwachung beugt Abweichungen der Endprodukte vor. So wird die Anzahl der aus Fehlern resultierenden Reklamationen deutlich reduziert. Das Modul trägt somit entscheidend zu Kosteneinsparungen bei.

Vorteile und Funktionalitäten 

Übersichtliche Verwaltung der Prüfmittel

Die Unterstützung wiederkehrender Aufgaben und Termine erleichtert die Bearbeitung. Die Prüfmittel können in frei konfigurierbare und übersichtliche Hierarchien eingeordnet werden.

Systematische Datenerfassung

Übersichtliche Prüfmittellisten können erstellt werden. Informationen zu Lieferanten und Quellen aller Prüfmittel können hinterlegt werden.

Detaillierte Beschreibung, geordnete Auswahlkriterien der Prüfmittel

Die Zusammenfassung ähnlicher Prüfmittel zu Gruppen und Kategorien führt zu genauen Ergebnissen bei der Auswertung und in der Suchfunktion.

Integriertes Dokumentenmanagement

Relevante Dokumente, wie z.B. Zeichnungen, Fotos, Zertifikate, Bedienungsanleitungen und Leitfäden können schnell und einfach als Anlage eingebunden werden. Bereits im ConSense System hinterlegte Elemente, wie z. B. Arbeitsanweisungen oder Tutorials, können einfach verknüpft werden.

Überwachung der Prüftermine

Für jedes Prüfmittel kann eine separate Festlegung von Terminen und Intervallen zu Prüfungen oder Kalibrierungen festgelegt werden. Optional erfolgt eine Benachrichtigung per E-Mail.

Anschauliche Visualisierung 

Die Darstellung der Prüftermine erfolgt in klaren grafischen Übersichten. Die optimale Rückverfolgbarkeit ist durch einen lückenlosen „Prüfmittel-Lebenslauf“ in einer ausführlichen Historie sichergestellt.

Exportschnittstellen zum problemlosen Austausch von Informationen

Alle Daten können als Excel- oder PDF-Dokumente bereitgestellt werden. 

Prüfhilfs- und Arbeitsmittel integrierbar

Neben Prüfmitteln unterstützt das Modul auch Prüfhilfs- und Arbeitsmittel.

Importfunktion

Ein Barcode-Scanner ermöglicht die schnelle Erfassung von großen Mengen an Prüfmitteln.

Ansprechpartner
Sabine Huppermans Vertrieb
T: 
+49(0)241/9909393-0

Wissenswertes

1.

WhitePaper zur Akzeptanz von QM-Systemen

Welche Schwierigkeiten es im Umgang mit einem eigenen QM-System geben und was dagegen unternommen werden kann, lesen Sie hier.

Mehr »

mehr »
2.

WhitePaper zur DIN EN ISO 9001:2015

Ziele, Umstellungsperiode und die wichtigsten Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 haben wir für Sie zusammengefasst.

Mehr »

mehr »
3.

Checkliste zur Auswahl einer QM-Software

Mit unserer Checkliste unterstützen wir Sie bei der Definition Ihrer inhaltlichen Anforderungen an eine passende QM-Software.

Mehr »

mehr »

Zur Übersicht »