Modul: Auditmanagement

Auditmanagement in der Praxis

Ein professionelles Auditmanagement unterstützt ein Unternehmen bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung sämtlicher Audits und entwickelt ein Integriertes Managementsystem kontinuierlich weiter. Dabei muss das Auditmanagement die Einhaltung aktueller Normen und Regelwerke, u. a. aus den Bereichen Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit, sicherstellen.

Systematische Organisation, zuverlässige Kontrolle

Das Modul Auditmanagement von ConSense mit gekoppeltem Maßnahmenmanagement unterstützt die Beteiligten in allen Auditphasen durch klare Strukturen, die Integration der Geschäftsprozesse, die Erstellung des Auditberichts sowie eine dezentrale Bearbeitung von Abweichungen und Maßnahmen.

Vorteile und Funktionalitäten 

Unterstützung aller Auditarten und -pläne

Produkt-, System- und Prozessaudits inkl. aller erforderlichen Auditpläne werden unterstützt.

Zentrale Planung, Durchführung und Kontrolle

Zeitpläne und Termine können übersichtlich überwacht werden. Bei Verzögerungen oder Ergebnisabweichungen erfolgt eine automatische Benachrichtigung der Verantwortlichen.

Maßgeschneiderte Umsetzung

Die Realisierung der Audits und die Verfolgung eventueller Maßnahmen werden durch individuell auf das Unternehmen zugeschnittene Workflows unterstützt.

Systematische, detaillierte Dokumentation

Planung, Ergebnisse und Auswertung lassen sich in strukturierten Listen und übersichtlichen Diagrammen abrufen. Audits und Abweichungen können beliebige Anhänge speichern.

Anpassung der Feststellungen

Alle Auswertungen können in Bedeutung und Begrifflichkeiten auf den Bedarf des Unternehmens abgestimmt werden.

Skalierbare Maßnahmenlenkung

Je nach Feststellung lassen sich die eingeleiteten Maßnahmen von der Empfehlung bis zur erfolgreichen Wirksamkeitsprüfung vorgeben.

Automatische Information 

Beteiligte können – insbesondere bei Terminüberschreitungen – automatisch per E-Mail informiert werden.

Anpassbare Berichte

Auditberichte sowie dazugehörige Feststellungen und Maßnahmen sind individuell zusammenstellbar.

Fragenkataloge

Fragenkataloge und Leitfäden inklusive Auswertung können definiert werden.

Exportschnittstellen zum problemlosen Austausch von Informationen

Alle Daten werden als PDF- oder Excel-Dokument bereitgestellt.

Ansprechpartner
Sabine Huppermans Vertrieb
T: 
+49(0)241/9909393-0

Wissenswertes

1.

WhitePaper zur Akzeptanz von QM-Systemen

Welche Schwierigkeiten es im Umgang mit einem eigenen QM-System geben und was dagegen unternommen werden kann, haben wir für Sie zusammengestellt.

Mehr »

mehr »
2.

WhitePaper zur DIN EN ISO 9001:2015

Ziele, Umstellungsperiode und die wichtigsten Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 haben wir für Sie zusammengefasst.

Mehr »

mehr »
3.

Checkliste zur Auswahl einer QM-Software

Mit unserer Checkliste unterstützen wir Sie bei der Definition Ihrer inhaltlichen Anforderungen an eine passende QM-Software.

Mehr »

mehr »

Zur Übersicht »