Systemharmonisierung im Qualitätsmanagement

Mit behutsamer Harmonisierung zu einheitlichen Qualitätsstandards

Sind zahlreiche Standorte, Sprachen und Standards automatisch K.O.-Kriterien für ein einheitliches Qualitätsmanagement? Definitiv nicht, sagen Experten. Denn es gibt moderne Softwarelösungen, die den Weg der behutsamen Systemharmonisierung unterstützen. Unternehmen, die einheitliche Qualitätsstandards an ihren verschiedenen Standorten anstreben und dafür unterschiedliche QM-Systeme zumindest in Teilen zusammenführen wollen, stehen jedoch in der Regel sowohl systemtechnisch als auch in Bezug auf den organisatorischen Veränderungsprozess vor großen Herausforderungen.

Die Ausgangslage ist äußerst anspruchsvoll: Häufig sind QM-Systeme in weit verzweigten Unternehmensstrukturen gänzlich unabhängig voneinander zu Insellösungen und autarken Systemen herangewachsen. Das Ergebnis sind dezentrale Dokumenten- und Prozesslandschaften mit uneinheitlichen Regelungen, Verantwortlichkeiten und Strukturen. Darüber hinaus müssen in dem Bemühen, diese heterogenen Strukturen zu harmonisieren und zentrale Standards zu entwickeln, auch die zum Teil höchst unterschiedlichen Unternehmenskulturen, Sprachen und landesspezifischen Besonderheiten berücksichtigt werden.

Die Themenschwerpunkte in diesem Fachbericht:

  • Lokal und global unter einem Hut
  • Harmonisierung von komplexen QM-Strukturen und QM-Systemen
  • Bewährte Vorgehensweise bei der Systemharmonisierung
  • Mehrstufiges Prüf- und Freigabeverfahren
  • Mehrsprachigkeit – kein Hindernis für die Systemharmonisierung
  • Behutsames Change Management

Jetzt Fachbericht herunterladen









*Ich willige ein, von der ConSense GmbH in unregelmäßigen Abständen Unternehmens- und Branchennews sowie Informationen zu ConSense Softwareprodukten, Veranstaltungen und Aktionen per E-Mail zu erhalten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.


Ja, ich möchte, dass ConSense Newsletter- und Mailinginhalte auf mein persönliches Interesse abgestimmt werden und willige daher ein, dass mein Nutzungsverhalten von ConSense Newslettern, Mailings und Webangeboten durch den Einsatz von Cookies und Trackingtechnologie nachvollzogen wird. Diese Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar, z. B. per Link am Ende jedes Newsletters und Mailings. Weitere Informationen sind in der ConSense Datenschutzerklärung zu finden.



* Pflichtfeld
Ansprechpartner
Patrick Bertschat Unternehmenskommunikation, Marketing/Sales
T: 
+49 (0)241 / 990 93 93 - 0

Die neue DSGVO & Internationalisierung

Dr. Iris Bruns und Dr. Stephan Killich im Interview mit der QZ auf der Control 2018 über ConSense DSGVO für den Datenschutz sowie ConSense ENTERPRISE für den internationalen Einsatz.

Wissenswertes

1.

WhitePaper zur Akzeptanz von QM-Systemen

Welche Schwierigkeiten es im Umgang mit einem eigenen QM-System geben und was dagegen unternommen werden kann, lesen Sie hier.

Mehr »

mehr »
2.

WhitePaper zur DIN EN ISO 9001:2015

Ziele, Umstellungsperiode und die wichtigsten Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 haben wir für Sie zusammengefasst.

Mehr »

mehr »
3.

Checkliste zur Auswahl einer QM-Software

Mit unserer Checkliste unterstützen wir Sie bei der Definition Ihrer inhaltlichen Anforderungen an eine passende QM-Software.

Mehr »

mehr »

Zur Übersicht »