Risikomanagement

in Aachen Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Inhalte:

  • Definition von Zielen in Prozessen und Assets
  • Erfassung und Verwaltung von Unternehmens- und Prozessrisiken
  • Durchführung von Risikobeurteilungen und -bewertungen
  • Verwendung der Risikomatrix und weiterer Werkzeuge
  • Konfiguration der Risikomatrix
  • Aufbau und Verwaltung eines Integrierten Kontrollsystems (IKS) zur Einführung von Kontrollen
  • Erstellung von Maßnahmen bei Anbindung an das Modul zum Maßanahmenmanagement
  • Erstellung von Auswertungen und Berichten

Zielgruppe:

  • Risikomanager
  • Interne Revision
  • Qualitätsmanager
  • Qualitätsbeauftragte
  • Prozessverantwortliche
  • Geschäftsleitung bzw. deren Assistenten

Betrieblicher Nutzen:

Risikomanagement ist ein essentieller Beitrag zum betrieblichen Kontinuitätsmanagement und zum Erfolg eines Unternehmens.
In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie Risikomanagement mit ConSense IMS|QMS|PMS betreiben können. Identifizieren und erfassen Sie Unternehmens- und Prozessrisiken, bewerten Sie die Risiken, richten Sie Kontrollen ein, lenken Sie Maßnahmen zur Risikobewältigung/Risikominimierung und überwachen Sie die Risiken. Vorteile eines leistungsfähigen Risikomanagements sind u.a. die Senkung der Wahrscheinlichkeit von bestandsbedrohenden Krisen durch mehr Risikotransparenz, die Verbesserung der Planungssicherheit und die Reduzierung von Risikofolgekosten.

Voraussetzung:

Wenn Sie an einem unserer Seminare zu speziellen Modulen teilnehmen wollen, sollten Sie eine Inhouse-Schulung oder das Seminar Basis-Training absolviert haben.

(*) Preis für Kunden mit Wartungsvertrag

Jetzt anmelden
Tags / Verschlagwortung:
Kunden-Seminare
Zurück zur Veranstaltungs-Übersicht
Freitag
02.03.2018
Preis
560,00 €
(420,00 €*)
Kategorie
Kunden-Seminare
Jetzt anmelden
Ansprechpartner
Petra Kather
T: 
+49 (0)241 / 990 93 93 - 0