Trend im Personalmanagement: Integrierte Ansätze immer stärker gefragt

Leuchtturm_NewsmeldungHP.jpg

Auf der ZUKUNFT PERSONAL, Europas größter Fachmesse für das Personalmanagement, die vom 17. bis zum 19. September in Köln stattfand, präsentierte  die ConSense GmbH ihre innovativen Software-Lösungen für den HRM-Bereich.

 

Das große Interesse der Fachbesucher galt vor allem den drei Kernthemen Elektronische Personalakte, Schulungsmanagement und Qualifikationsmanagement. Hier standen unter anderem die zeit- und kostensparende Organisation durch elektronische Verarbeitung von mitarbeiter- und personenbezogenen Stammdaten in der Elektronischen Personalakte sowie die systematische Planung und Durchführung von Unterweisungen und Schulungsmaßnahmen mit Hilfe von ConSense Schulungsmanagement im Mittelpunkt. Auf besondere Aufmerksamkeit stieß das Modul ConSense Qualifikationsmanagement, das für eine transparente Erfassung der im Unternehmen vorhandenen Ressourcen sorgt, damit den systematischen Auf- und Ausbau von Qualifikationen unterstützt und eine zuverlässige und langfristige Planungsgrundlage bietet.

 

Die Fachmesse machte einen deutlichen Branchentrend sichtbar: Unternehmen setzten zunehmend auf integrierte Ansätze statt auf Insellösungen für die verschiedenen Bereiche des Personalmanagements – und auch darüber hinaus: Immer stärker gefragt sind integrierte Lösungen wie ConSense, die verschiedene Anforderungen wie Qualitätsmanagement, Personalmanagement und weitere Bereiche in einem System verarbeiten, eng vernetzen und damit Synergien nutzen.