Rückblick: 3. Norddeutscher Qualitätstag in Hamburg

Informativ, praxisorientiert, gewinnbringend: Das Praxisforum für Qualitätsmanagement im Norden bot neben vielseitigen Keynotes auch Sessions für den QM-Alltag mit hohem Praxisbezug.

Foto-Collage mit Impressionen der Veranstaltung

Informativ, praxisorientiert, gewinnbringend

Endlich ein regelmäßiges regionales Qualitätsforum: Der Norddeutsche Qualitätstag fand am 12. Juni 2018 bereits zum dritten Mal statt – und erfreute sich großen Zulaufs. „Qualität im Fokus“ hieß es für die rund 90 Teilnehmer, die in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) zusammenkamen. Das Praxisforum rund um das Thema Qualität ist eine Kooperation der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ), der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS), der Fachzeitschrift QZ Qualität und Zuverlässigkeit, der HAW Hamburg und der ConSense GmbH. 

Neue Impulse, praktische Tipps

Die Veranstaltung, die sich an QM-Beauftragte und -Manager sowie Interessierte aus angrenzenden Bereichen richtet, hat sich einen hohen Praxisbezug auf die Fahnen geschrieben. Die Keynotes gaben mit ausführlichen Best Practice-Beispielen neue Denkanstöße. So beschrieb Prof. Dr. Shahram Sheikhi vom Department Maschinenbau und Produktion der HAW mögliche Auswirkungen einer falschen Arbeitsbelastung auf die Produktqualität. Über die vielfältigen Herausforderungen des Nietens im Flugzeugbau informierte Dr. Enno Stöver vom Institut für Produktionstechnik an der HAW. Wie sich vorgegebene Zeitpläne und Budgets mit einem konsequenten Prozessmanagement einhalten lassen, erfuhr das Publikum von Frank Eints, Quality Assurance Coordinator am Hamburger Forschungszentrum DESY. Die Prozess- und Qualitätsmanagement-Workshops am Nachmittag zu klassischen Themen und Aspekten wie Digitalisierung oder agile Arbeitsformen animierten die Teilnehmer zur praktischen Mitarbeit. Nach jedem Durchgang wurden die Ergebnisse vorgestellt, sodass das gesamte Plenum davon profitieren konnte. Zwischen den Programmpunkten nutzten die Teilnehmer die Zeit zu angeregtem Branchentalk.

„Wir freuen uns, dass dieses neue regionale Forum so großen Anklang gefunden hat. Der interdisziplinäre Austausch von Praktikern, Wissenschaftlern und QM-Experten bewirkt, dass wirklich jeder Anwesende hier wertvolle Informationen und Praxistipps für seinen QM-Alltag mitnehmen kann“, meint Dr. Stephan Killich aus der Geschäftsführung der ConSense GmbH.

Merken Sie sich direkt den Termin fürs nächste Jahr vor: Der 4. Norddeutsche Qualitätstag wird am 5. Juni 2019 in Hamburg stattfinden.

Möchten Sie eine Informations-E-Mail erhalten, wenn die Online-Anmeldung für den 4. Norddeutschen Qualitätstag freigeschaltet ist? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

Haben Sie noch Fragen zum Praxisforum Qualität in Hamburg? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

 

Ergänzung am 19.11.2018:
Unser Partner und Gastgeber HAW musste umorganisieren, so dass der Termin nun verschoben ist auf den 4. Juni 2019. Bitte korrigieren Sie den Termin in ihren Kalendern.