Neue Version ConSense 2021

Neue Software-Features: Qualitätsmanagement und Integriertes Management im internationalen Einsatz und endgeräteunabhängiger Webzugriff mit dem ConSense PORTAL.

Illustration zu Integrierte Managementsysteme: Desktops, Tablets und Handys intelligent vernetzt

Qualitätsmanagement und Integriertes Management im internationalen Einsatz und endgeräteunabhängiger Webzugriff mit dem ConSense PORTAL

Wir präsentieren mit ConSense 2021 die aktuelle Version unserer hochentwickelten ConSense Standardsoftware für anwenderfreundliche Qualitätsmanagement- und Integrierte Managementsysteme. Viele neue Features und Funktionen vereinfachen besonders das effiziente und systematische länderübergreifende Management verschiedener Normen und Richtlinien. Für den unkomplizierten endgeräteunabhängigen Webzugriff sorgt das ConSense PORTAL.

ConSense Softwarelösungen passen sich den spezifischen Anforderungen von Unternehmen jeder Größenordnung aus allen Branchen perfekt an. Sie sind besonders anwenderfreundlich, modular aufgebaut, skalierbar und eignen sich für QM-Systeme nach DIN EN ISO 9001 ebenso wie zur Abbildung zahlreicher weiterer Normen bis hin zu GxP-relevanten Systemen.

ConSense 2021 macht Internationalisierung leicht

Die aktuelle Version von ConSense IMS ENTERPRISE vereinfacht durch zahlreiche Neuerungen vor allem den internationalen Einsatz des Managementsystems. Unternehmen mit länderübergreifenden Standorten können jetzt unter anderem verschiedene Zeitzonen und Sprachen pro Standort verwalten. Mit der Funktionalität „Mehrsprachigkeit Light“ lassen sich Sprachvarietäten für unterschiedliche Länder einrichten, zum Beispiel für britisches und amerikanisches Englisch oder für Varietäten der deutschen Sprache in angrenzenden Ländern.

Modulare Erweiterungen mit neuen Features und Funktionen

Die Erweiterung um die Schnittstelle zum LDAP/ADS wird mit dieser Version stark ausgebaut und ermöglicht zusätzlich z. B. die Einbindung von Datenbanken, Microsoft Azure AD oder auch mehreren Benutzerverzeichnissen gleichzeitig. Auch die verschiedenen Module, mit denen sich das System den individuellen Bedürfnissen seiner Nutzer anpassen lässt, z. B. Maßnahmenmanagement, Auditmanagement, das Formularmanagement mit ConSense FORMS und das Modul für Gefährdungsbeurteilungen, erleichtern mit neuen Features und Funktionen sowie Optimierungen den Arbeitsalltag. So steht Anwendern des ConSense Maßnahmenmanagements nun automatisch das ConSense Taskboard zur Verfügung. Damit lassen sich alle Maßnahmen und persönlichen Aufgaben aus MS Outlook oder iOS an einem zentralen Ort für einen schnellen Überblick zusammenstellen, direkt öffnen und bearbeiten.

Noch mehr Flexibilität mit dem ConSense PORTAL

Besonders im Bereich der eigenständigen, webbasierten Lösung ConSense PORTAL punktet die Version 2021 mit weiteren Neuerungen. Als Webapplikation und für mobile Endgeräte optimiert, reduziert das ConSense PORTAL den Aufwand für Installation, Roll-Out und Wartung. Es bietet Zugriff auf alle Prozesse und Dokumente sowie weitere Inhalte des ConSense Qualitätsmanagementsystems bzw. Integrierten Managementsystems. Als gehostete Lösung erlaubt es einen schnellen, ortsunabhängigen Zugriff bei höchster Datensicherheit. Mit dem intuitiv anwendbaren Prozesseditor in frischer Optik lassen sich Prozesse und Abläufe anwenderfreundlich und schnell modellieren. Praktische Funktionen wie die Sammelfreigabe, die eine einfache und schnelle Freigabe von Prozessvarianten ermöglicht, erleichtern die Nutzung. Das ConSense PORTAL eignet sich besonders für Unternehmen mit vielen Mitarbeitern, die lesend auf das System zugreifen und trägt durch die anwenderfreundliche Bedienung zur Steigerung der Akzeptanz für das QM-System bei.

Sie möchten gerne mehr über die neue Version ConSense 2021 erfahren? Dann kontaktieren Sie uns.