Kunden sprechen mit Kunden

Leuchtturm_NewsmeldungHP.jpg

Mit einer Auftaktsitzung in Aachen hat die ConSense Akademie eine neue Reihe ihrer bewährten Arbeitskreise gestartet. Die Arbeitskreise sollen vor allem den Erfahrungsaustausch unter den Kunden und Anwendern von ConSense fördern. Im Rahmen dieses Forums treffen sich bis zu zehn Verantwortliche und Experten aus vergleichbaren Unternehmen zu einem einleitenden Planungsmeeting und mehreren folgenden Terminen. ConSense stellt den Moderator der Arbeitskreise und lädt zur Auftaktveranstaltung nach Aachen ein, die folgenden Sitzungen finden dann in den ausgewählten Betrieben der Arbeitskreisteilnehmer statt. Die inhaltliche Ausrichtung und Gestaltung der Arbeitskreise orientiert sich an den bisherigen Erfahrungen sowie den Erwartungen und Wünschen der jeweiligen Teilnehmer.

Andrea Kaltenbach, QMB bei der Treibacher Schleifmittel GmbH, Laufenburg, berichtet vom Auftakttreffen im Januar: „Beim Planungstreffen in Aachen ging es zunächst um das gegenseitige Kennenlernen der Teilnehmer und die Planung der Themen und der Folgetermine. In unserem Arbeitskreis haben sich vornehmlich QM-Verantwortliche zusammengefunden, die in nächster Zeit ein zertifiziertes QM-System aufbauen wollen. Wir werden uns also vor allem über den Systemaufbau mit ConSense und die nötigen Rahmenbedingungen der Zertifizierung austauschen. Der nächste Termin findet bei uns in Laufenburg statt.“

Andrea Kaltenbach arbeitet schon seit mehreren Jahren mit ConSense und nimmt in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal an einem Arbeitskreis teil. Ihre Gründe: „Bisher habe ich aus jeder Arbeitskreis-Sitzung etwas mitgenommen. Man profitiert von Praxiserfahrungen und unterschiedlichen Herangehensweisen der anderen Teilnehmer, gewinnt neue Ideen und erspart sich manchen Umweg.“

Ein zentrales Thema aller Arbeitskreis ist natürlich der Umgang mit der Software. Andrea Kaltenbach dazu: „Der Austausch zur Software ist für alle profitabel, es gibt immer wieder wertvolle Tipps & Tricks zu ConSense aus der Praxis. Wir können uns hier auch unter Anwendern über Wünsche und Anregungen zur Weiterentwicklung verständigen, die im Protokoll festgehalten und über den Moderator an ConSense weitergeben werden.“

Interessenten für weitere Arbeitskreise können sich über Menüpunkt „Akademie“ informieren und auch die Ansprechpartner von ConSense direkt kontaktieren.