Lebhafte Teilnahme beim Anwendertag 2010

Leuchtturm_NewsmeldungHP.jpg

Auf ihrem diesjährigen Anwendertag im November in Aachen hat die ConSense GmbH erstmals eine Version des neuen Release V7 präsentiert. Die rege Teilnahme aus dem Publikum zeigte: ConSense verfügt über eine gut informierte Anwender-Gemeinde, die mit Rückfragen, weiteren Vorschlägen und Diskussionen über Kernfunktionen wesentlich zum informativen und lebhaften Verlauf des Tages beitrugen. Dr. Künzer, Geschäftsführer der ConSense GmbH, zeigte neue Funktionen der Version V7, gab Tipps zur Migration und gewährte darüber hinaus einen Einblick in die weitere Entwicklungsplanung. Der Dialog mit den über 80 Teilnehmern des Anwendertages bildete bereits während der Vorträge einen wichtigen Schwerpunkt und wurde mit Diskussionen während der Pausenzeiten fortgesetzt. Dr. Künzer dazu: „Die Rückmeldung unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Wir erhalten hier wertvolle Hinweise aus der Unternehmenspraxis, die in die Weiterentwicklung unserer Produkte eingeht – und wir können in direkter Auseinandersetzung mit unseren Anwendern erklären, warum wir uns für bestimmte Umsetzungsformen in der Software entschieden haben. Das fördert eine kundennahe Entwicklung und macht unsere Produktstrategie für die Anwender transparent.“

Weitere Highlights des Anwendertages waren externe Vorträge. Dr. Axel Leuchter zeigte, wie die zahlreichen Internen Audits bei  Toho Tenax Europe GmbH vom geduldeten Pflichtprogramm zum konstruktiven Instrument der Wertschöpfung „umgewertet“ werden. Manuel Fernández Gonzales referierte außerdem über die Einbindung von ConSense in das Lean Konzept bei der Novelis GmbH und lieferte damit einen spannenden Einblick in einen kompletten Paradigmenwechsel im Unternehmen im Rahmen der Lean Transformation.

Wertvolle Tipps und Tricks zum Umgang mit ConSense ergänzten das Programm. Ein Fazit fasst Dr. Bruns, Geschäftsführerin der ConSense GmbH, zusammen: „Die rege Teilnahme zeigt die stark wachsende Bedeutung der softwaretechnischen Unterstützung von Managementsystemen. Nicht nur die „alten Hasen“, sondern auch unsere anwesenden Neukunden und Interessenten haben vom umfassenden Informationsprogramm und vom Austausch mit den erfahrenen ConSense-Anwendern profitiert. Nach diesem erneut sehr erfolgreichen Anwendertag steht für uns fest: Das Konzept passt und bietet ein optimales Forum für den direkten Austausch mit und unter unseren Kunden. Viele der Teilnehmer haben sich bereits auf der Veranstaltung für das nächste Mal vorgemerkt. Der Anwendertag für das nächste Jahr ist daher schon jetzt fest eingeplant.“