ConSense erfolgreich auf der Control

Leuchtturm_NewsmeldungHP.jpg

Mit der Version 6.0 präsentierte ConSense auf der Control 2009 eine vollständig überarbeitete Generation der seit Jahren bewährten der Managementsysteme PMS | QMS | IMS. Neben einem deutlich optimierten Design für noch bessere Bedienerfreundlichkeit bietet dieses Update zahlreiche interessante Funktionen wie eine neue Prozessdarstellung, Mehrfachprüfungen und -freigaben, schnellere Freigabeabläufe, nochmals verbessertes Dokumentenmanagement, erweiterte Funktionalitäten für die Web-Schnittstelle und Verbesserungen der E-Mail-Benachrichtigungen. Auf Basis der Version 6.0 erweitert ConSense gleichzeitig die Produktpalette mit neuen Modulen für Reklamationsmanagement, Maßnahmenmanagement, Auditmanagement, Schulungsmanagement, Dateisynchronisation und eine spezielle BlackBerry-Unterstützung.

Dr. Stephan Killich, Geschäftsführer Marketing bei der ConSense GmbH, zieht ein positives Fazit der Messe: "Wir haben in auf der Control ein neues Konzept für die Präsentation unserer Softwarelösungen umgesetzt und sind sehr erfreut über den Erfolg. In diesem Jahr sind wir noch besser vom Fachpublikum wahrgenommen worden, das Interesse an der neuen Version 6.0 und den neue entwickelten zusätzlichen Modulen war sehr groß. Deutlich mehr Gespräche als bei der letzten Messe ergeben unter dem Strich ein positives Resultat."

Um die Funktionen der neuen ConSense-Version und die Module noch ausführlicher zu präsentieren, lädt ConSense am 4. Juni zu einem Workshop nach Aachen ein. Neben der technischen Information steht hier auch der Austausch der Anwender untereinander und mit dem Entwicklerteam von ConSense auf dem Programm. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0241/9909393-0 oder per E-Mail. Auch Interessenten sind herzlich willkommen: Informieren Sie sich in diesem besonderen Rahmen auch bei den erfahrenen Anwendern, welche Vorteile ein Managementsystem von ConSense für Ihre Organisation bringt.