Control 2009 - Qualitätsmanagement auf Welt-Niveau!

Leuchtturm_NewsmeldungHP.jpg

ConSense ist vom 5. bis 8. Mai 2009 Austeller auf der internationalen Fachmesse für Qualitätsmanagement Control. Der Control glückte im letzten Jahr mit 900 Ausstellern und rund 25.000 Fachbesuchern aus 78 Ländern der industrialisierten Welt die Premiere am Standort Landesmesse Stuttgart. Die Zuwächse an Ausstellern, Hallenflächen, Fachbesuchern und Internationalisierung dokumentieren den enorm hohen Stellenwert der Control als Welt-Leitmesse für einen nach wie vor wachsenden Markt. ConSense hat in diesem Jahr erstmals einen Stand in Halle 1 (Standnr. 1921) und präsentiert sich dort neben anderen renommierten Unternehmen.

ConSense bietet eine ganze Reihe neuer Produkte und Module ihrer Software für Qualitäts- und Integrierte Managementsysteme an. Zu den Neuheiten, die ConSense auf der Messe präsentiert, zählt die Version 6.0 der IMS/QMS-Software mit wichtigen zusätzlichen Funktionen für die Optimierung der Management-Prozesse. Neu ist auch das kundenspezifisch konfigurierbare Reklamationsmanagement, das eine zeitnahe, eskalationsgesteuerte Bearbeitung eingehender Reklamationen ermöglicht und somit eine höhere Kundenzufriedenheit garantiert. Das neue Maßnahmenmanagement optimiert den innerbetrieblichen Informationsfluss und unterstützt aktiv den kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Außerdem zeigt ConSense auf der Control neue Versionen für die Audit- und Schulungsplanung sowie das erweiterte Modul zur Intranet- und Internetdarstellung. Mit FORMS bringt ConSense ein vollständig neues Produkt auf den Markt, die das Formularmanagement in Unternehmen durch intelligente und dynamische Formulare optimiert.

Aufgrund der flexiblen Anwendungsmöglichkeiten decken die ConSense-Softwarelösungen die spezifischen Anforderungen in zahlreichen Branchen ab, u.a. in Produktion, Transport und Logistik, Forschung und Bildung, Lebensmittelherstellung, Energiewesen, Sozialen Diensten, Medizin- und Phamaprodukte, Gesundheitswesen sowie in der Schifffahrt. Kunden sind Unternehmen und Organisationen unterschiedlicher Größe wie z.B.  Cinram GmbH die Salzburger Lokalbahn, die Fachhochschule Oldenburg, die Nuon Energie und Service GmbH, die Stadtwerke München GmbH, die Lebenshilfe Aachen, Aycan Digitalsystem, das St.-Katharinen-Hospital GmbH in Frechen sowie AIDA Cruises.

Um den eigentlichen Nutzen eines Qualitätsmanagement- oder integrierten Managementsystems optimal zu erschließen, müssen den Mitarbeitern gezielt die für sie relevanten Informationen einfach und schnell zur Verfügung gestellt werden. Dabei müssen diese Informationen stets aktuell sein und der Realität entsprechen. Das kann nur dann langfristig gelingen, wenn der Aufwand für die Pflege und Verwaltung des Systems für alle Beteiligten gering ist. Mit den Softwarelösungen ConSense IMS|QMS|PMS sowie FORMS erhalten die Kunden die idealen Werkzeuge zur Verwaltung, Pflege und Nutzung von Qualitätsmanagement- oder integrierten Managementsystemen. ConSense-Lösungen entlasten die Mitarbeiter von Routinetätigkeiten wie Archivierung und Revisionierung von Dokumenten, Erstellung von Änderungshistorien, Überprüfung des Prozess- oder Dokumentenstatus, Planung von Audits etc. ConSense reduziert durch die Automatisierung dieser Aufgaben die Kosten für die Pflege des Systems und schafft Freiräume für andere Tätigkeiten.

Neben den inhaltlichen Aspekten spielt der Zugang zum QM- System eine große Rolle bei der Akzeptanz – nur ein „einfaches“ System kann sich auf Dauer durchsetzen. Die ConSense Software besticht vor diesem Hintergrund durch eine intuitive Navigation, die sich an den üblichen Office-Anwendungen orientiert. Zudem ist das Einbinden von beliebigen Dokumenttypen (z.B. Microsoft® Office, Open Office, CAD- und Multimediadateien etc.) möglich. Prozesse können so gestaltet werden, wie sie in der Realität ablaufen. Die Lösungen von ConSense machen dabei keine Vorgaben für die Qualitätsphilosophie oder die Prozessmodellierung. Die Unterlagen aus dem bestehenden QM oder Management-System können komfortabel und 1:1 in ConSense übernommen werden.