Service
Service

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen?

+49(0)241-990 93 93-0

Maßnahmenmanagement

Maßnahmenmanagement in der Praxis

Der Erfolg eines Unternehmens ist abhängig von einem funktionierenden zentralen Aufgabenmanagement. Aus einer Vielzahl verschiedener Quellen wie bspw. Audits, Reklamationen etc. ergeben sich erforderliche Maßnahmen. Deren vollständige und termingerechte Erledigung stellt für Unternehmen, Standorte, Abteilungen und Mitarbeiter eine zentrale Managementaufgabe dar. 

Ihr Bedarf: 

  • Wie lassen sich alle geplanten Maßnahmen aus den verschiedensten Bereichen oder an den unterschiedlichen Standorten eines Unternehmens zur rechtzeitigen Bearbeitung innerhalb der gesetzten Frist organisieren?
  • Wie wird gewährleistet, dass jeder Verantwortliche rechtzeitig vollständige Informationen und Termine zu geplanten Aufgaben erhält?
  • Wie lässt sich das Aufgabenmanagement überblicken und wirksam kontrollieren, ob tatsächlich alle Maßnahmen termingerecht erfüllt wurden?

Effizientes Aufgabenmanagement und Kontrolle

Das Modul Maßnahmenmanagement von ConSense gewährleistet eine einfache und komfortable Erfassung, eine lückenlose Aufgabenverfolgung und zuverlässige Kontrolle sowie die Rückverfolgbarkeit aller im Unternehmen definierten bzw. durchgeführten Maßnahmen.

Ihr Gewinn:

Davon profitieren Sie mit dem ConSense Modul Maßnahmenmanagement:

Zentrale Maßnahmenverwaltung und -steuerung: Maßnahmen können überall dort angelegt werden, wo Bedarf vorhanden ist (z.B. KVP, Audits, Reklamationen, Kennzahlen) und lassen sich zentral verwalten und steuern.

Individuelle Zuordnung von Verantwortungen und Aufgaben: Die Maßnahmen können Mitarbeitern, Organisationsbereichen und – in der Enterprise-Version – auch Standorten zugewiesen werden.

Automatische Information der verantwortlichen Mitarbeiter: Über neu zugewiesene Maßnahmen und einzelne Workflowphasen von Maßnahmen werden Mitarbeiter optional per E-Mail informiert.

Eskalationsmanagement: Werden vorgegebene Termine überschritten, versendet das System E-Mails. Vorgesetzte können den Maßnahmenstand der eigenen Mitarbeiter verfolgen.

Lückenlose Terminverfolgung und Nachprüfbarkeit: Alle offenen, abgeschlossenen und überfälligen Maßnahmen lassen sich nachverfolgen. Ein automatisches Reporting erfasst offene oder überfällige Aufgaben.

Komfortable Suchfunktion: Schnelles Auffinden aller Maßnahmen und direkter Sprung innerhalb des Systems zum Bezug der Maßnahme sowie zu den dort angehängten Daten.

Übersichtliche Dokumentation: Erreichte Verbesserungen nach Abschluss der Maßnahmen werden systematisch dokumentiert.

Auswertung und Weiterverarbeitung aller Daten: Erstellung übersichtlicher Protokolle und Berichte, z. B. aufgeschlüsselt nach Mitarbeitern oder Abteilungen, die problemlos in Excel exportierbar sind.

Wiederkehrenden Maßnahmen: Regelmäßig durchzuführende Maßnahmen lassen sich höchst flexibel definieren und automatisch anstoßen.