Service
Service

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen?

+49(0)241-990 93 93-0

Auditmanagement

Auditmanagement in der Praxis

Ein professionelles und fortschrittliches Auditmanagement entwickelt ein Managementsystem kontinuierlich weiter und unterstützt bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung sämtlicher Audits eines Unternehmens.
Dabei muss das Auditmanagement die aktuellen Anforderungen unterschiedlicher Normen und Regelwerke sicherstellen (u.a. aus den Bereichen Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit).

Ihr Bedarf:

  • Wie lassen sich alle für ein Unternehmen oder eine Organisation relevanten Audits optimal planen, vorbereiten, durchführen, nachbereiten und kontrollieren?
  • Wie kann lückenlos verfolgt werden, ob alle Zertifizierungsanforderungen rechtzeitig erfüllt und in die Praxis umgesetzt wurden?
  • Wie lassen sich aktuelle, übersichtliche Informationen zu Auditbewertungen und zum Bearbeitungsstand abrufen?

Systematische Organisation, zuverlässige Kontrolle

Das Modul Auditmanagement von ConSense mit gekoppeltem Maßnahmenmanagement unterstützt die Beteiligten in allen Auditphasen: Durch klare Strukturen und Integration der Geschäftsprozesse, die Erstellung der Auditbewertung sowie eine dezentrale Bearbeitung von Abweichungen und Maßnahmen.

Ihr Gewinn:

Davon profitieren Sie mit dem ConSense Modul Auditmanagement:

Unterstützung aller Auditarten und -pläne: Produkt-, System- und Prozessaudits inkl. aller erforderlichen Auditpläne. 

Zentrale Planung, Durchführung und Kontrolle: Überwachung von Zeitplänen und Terminen, automatische Benachrichtigung der Verantwortlichen bei Verzögerungen oder Ergebnisabweichungen.

Maßgeschneiderte Umsetzung: Die Auditdurchführung und die Verfolgung eventueller Maßnahmen werden durch individuell auf das Unternehmen zugeschnittene Workflows unterstützt.

Systematische, detaillierte Dokumentation: Planung, Ergebnisse und Auswertung lassen sich in strukturierten Listen und übersichtlichen Diagrammen abrufen. Audits und Abweichungen können beliebige Anhänge speichern.

Anpassung der Feststellungen: Alle Auditbewertungen können in Bedeutung und Begrifflichkeiten auf den Bedarf des Unternehmens abgestimmt werden.

Skalierbare Maßnahmenlenkung: Je nach Feststellung lassen sich die eingeleiteten Maßnahmen von der Empfehlung bis hin zur erfolgreichen Wirksamkeitsprüfung vorgeben.

Automatische Information: Beteiligte können – insbesondere bei Terminüberschreitungen – automatisch per E-Mail informiert werden.

Anpassbare Berichte: Auditberichte sowie dazugehörige Feststellungen und Maßnahmen sind individuell zusammenstellbar.

Fragenkataloge: Definition von (Standard-)Fragenkatalogen und Leitfäden inklusive Auswertung.

Exportschnittstellen zum problemlosen Austausch von Informationen: Alle Daten werden als PDF- oder Excel-Dokument bereitgestellt.