Nachrichten

Auch Tiere lieben Qualität – ConSense in der KleintierKliniK Hannover

11.05.2010

Die KleintierKliniK Hannover bietet Tierbesitzern umfassende medizinische, therapeutische und beratende Angebote aus verschiedenen Bereichen. Die Palette der Dienstleistungen reicht von den üblichen Angeboten mit alternativen Therapien, Geriatrie, In... [mehr]

Service
Service

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen?

+49(0)241-990 93 93-0

Gesundheitswesen

Aus Patienten werden Kunden

Im Zuge der gesellschaftspolitischen Diskussionen rückt auch in Krankenhäusern das Thema Qualitätsmanagement zunehmend in den Mittelpunkt. Ein transparentes, effizientes Qualitätsmanagement kann in Krankenhäusern die Abläufe vereinfachen und so deutliche Einsparpotenziale eröffnen. Die bessere Zusammenarbeit steigert gleichzeitig die Zufriedenheit sowohl bei den eigenen Mitarbeitern wie auch bei den Patienten.

Die Anforderungen aus dem Qualitätsmanagement und gesetzlichen Rahmenbedingungen stellen für das Gesundheitswesen jedoch oft eine erhebliche zusätzliche Belastung dar. Zahlreiche Vorschriften, Regelungen, Gesetze und Normen müssen auch aus Haftungsgründen erfüllt werden. Für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems stehen jedoch kaum personelle und zeitliche Ressourcen zur Verfügung. Speziell die Krankenhäuser verfügen darüber hinaus über sehr komplexe Organisationsstrukturen (Kliniken, Stationen, Labore) mit vielen Stellen- und Funktionsbeschreibungen. Die Fachbereiche (Kliniken) haben meist unterschiedliche Handbücher und damit auch verschiedene Blickwinkel auf die Untersuchungs- und Behandlungsprozesse.

  • Komplexe Organisationsstrukturen (Kliniken, Stationen, Labore) mit unterschiedlichen Stellen- und Funktionsbeschreibungen werden in ConSense übersichtlich, einfach und schnell abgebildet.
  • Der QM-Beauftragte wird von Routinetätigkeiten wie Archivierung und Revisionierung, Änderungshistorien sowie der Planung von Audits, etc. befreit.
  • Die Klinik-Leitung zeigt auch über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus die verantwortungsvolle, zukunftsweisende Position des Hauses und verschafft sich so einen deutlichen Vorteil im Wettbewerb um Patienten und Budgets.
  • Fachbereiche (Kliniken) haben unterschiedliche Handbücher und damit Blickwinkel und Schwerpunkte in Untersuchungs- und Behandlungsprozessen, die bei der Arbeit mit einem Patienten stets transparent sein und optimal koordiniert werden müssen.
  • Die Komplexität und Qualität an unterschiedlichen Dokumenten und Formularen ist sehr groß. Mit ConSense  behalten die Mitarbeiter den Überblick.
  • Eine Anbindung an KIS-Systeme ist möglich.
  • Normen: KTQ, DIN EN ISO/IEC 17025, HACCP, GHP (Gute Hospital-Praxis), etc.

Ausgewählte Referenzen aus dem Bereich Gesundheitswesen