16. Mai 2017

Rückblick: Die Control 2017 – ein voller Erfolg

Rückblick: ConSense Stand auf der Control 2017

Auch in diesem Jahr – es war bereits die 31. Ausgabe der Control – blicken wir auf eine erfolgreiche Woche auf der Fachmesse für Qualitätssicherung in Stuttgart zurück.

Noch nie gab es so viele Austeller, so viel Internationalität und so viele Fachbesucher wie vom 9. bis zum 12. Mai 2017:
942 Aussteller aus 31 Ländern waren vertreten und mit einer neuerlichen Besuchersteigerung von nahezu 10 % (genauer gesagt 29.417 Fachbesuchern aus 106 Nationen und damit einem Besucheranteil von 27 % aus dem Ausland) war die Control nicht nur für den Messeveranstalter sondern auch für die ConSense GmbH ein voller Erfolg. Das neue Messe-Layout sorgte für einen stressfreien Einlass an nun drei Eingängen und durch die veränderte Hallenbelegung für kontinuierliche Besucherströme an den Ständen.

Qualität in der Industrie 4.0, Internationalisierung, Assistent für Normänderungen

Besonderen Fokus erhielt auf der Control das Dauerbrenner-Thema „Qualität in der Industrie 4.0“ – und auch unsere eigenen Schwerpunktthemen wie der Norm-Migrations-Assistent für Normänderungen und die Nutzung von Integrierten Managementsystemen im internationalen Einsatz lagen voll im Trend, was unser durchgehend gut besuchter Stand eindrucksvoll bewies. Nicht nur mit der täglichen Verlosung der Gewinner aus dem ConSense Gewinnspiel übte unser neuer und erneut vergrößerter Stand starke Anziehungskraft auf die Besucher aus. Auch der Leuchtturm, das erfrischende grüne und blaue Slush-Eis, das Messeteam in grünen und blauen Schuhen und der Möwen-Sound aus den Lautsprechern gehören schon fest zum jährlichen ConSense Stand-Gesamtbild.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern und für die Vielzahl an interessanten Gesprächen an unserem Stand auf der diesjährigen Control!

Auch vom 24.04.2018 – 27.04.2018 werden wir ganz sicher wieder vor Ort sein, um den interessierten Fachbesuchern unsere Highlights zu präsentieren.

Im Video sehen Sie Dr. Iris Bruns und Dr. Stephan Killich im Interview-Zusammenschnitt auf der Control 2017: